Zahnarzt

Dr. Bernhard Albers, Jahrgang 1962. Studium der Zahnheilkunde in Göttingen und Hamburg, Examen 1987 und Promotion 1991. Drei Jahre Assistenzzahnarzt in Hamburg. Seit 1990 in eigener Praxis in Norderstedt tätig. Tätigkeitsschwerpunkte sind die  Implantologie (APW/BDIZ zertifiziert, über 25 Jahre Berufserfahrung), die Endodontie (Wurzelkanalbehandlungen) und die ästhetische Zahnheilkunde. Weitere Kernkompetenzen sind die Parodontologie und die nachhaltige Zahnerhaltung allgemein.

Dr. Albers löst dank seiner Spezialisierung auf Endodontologie und Implantologie schwere bzw. ästhetisch anspruchsvolle Behandlungen auch für Patienten anderer Kollegen auf Überweisung. Er beschäftigt sich zudem mit Qualitätsmanagement in der Zahnheilkunde und hat in Zusammenarbeit mit dem TÜV ein Qualitätsmanagement-System in seiner Praxis eingeführt. Dr. Albers hält für Kollegen Vorträge zu Praxismanagement, Patientenbehandlung und Endontologie und ist Autor von Artikeln über ästhetische Zahnheilkunde, Endodontologie und Implantologie in Fachzeitschriften.

Dr. Albers ist Mitglied folgender Fachgesellschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Bund der niedergelassenen implantologisch tätigen Zahnärzte (BDIZ EDI)
  • Akademie für Praxis und Wissenschaft (APW)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP)
  • Deutsche Gesellschaft für computerunterstützte Zahnheilkunde (DGCZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)